Supervisonssetting

Einzel - und Gruppensupervision findet in der Regel in meinen Praxisräumen statt. Teamsupervision kann je nach Anliegen und Größe des Teams in meinen Praxisräumen oder aber in Ihrer Organisation statt finden.

Ein Supervisionsprozess beginnt mit einer kostenpflichtigen Kontraktsitzung von 90 Minuten. In diesem findet ein erstes Kennenlernen statt, sowie ein Abklären Ihres Supervisionsanliegens und meines konkreten Angebotes an Sie.

Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, beinhaltet ein Supervisionsprozess bei mir mindestens 5 Supervisionssitzungen und eine Abschlusssitzung. Die Absprachen werden in einem Kontraktvertrag geregelt.

Die Preise für Supervision bespreche ich mit Ihnen gezielt auf Ihre Anfrage hin. 

Supervision ist eine berufliche Qualifizierungsmassnahme und kann steuerlich als Fortbildung abgesetzt werden. Die Kosten werden in vielen Fällen von den Arbeitgebern übernommen.